Die Algarve Immobilien Spezialisten

Immobilienpreise in Portugal steigen rasant an

The Portugal News – 04/11/2017

Samstag, 04 November 2017 - Presse
Galerie öffnen

Die Immobilienpreise in Portugal steigen rasant an, der Durchschnittspreis für einen Quadratmeter Grundstück liegt derzeit bei 896 €. Es gibt jedoch 41 Gemeinden, in denen die Preise über diesem Durchschnitt liegen.

Immobilien entlang der Avenida da Liberdade und Marquês do Pombal in Lisboa sind die teuersten des Landes.

In jüngster Zeit wurde über die Belebung des portugiesischen Immobilienmarktes berichtet, und es gibt keine Anzeichen einer Verlangsamung.

Ein Quadratmeter Wohnfläche in Lissabon ist derzeit um 15 Prozent teurer als im letzten Jahr. Mit 2.231 € pro Quadratmeter Nutzfläche ist die Hauptstadt die teuerste Gemeinde des Landes, wenn es um den Kauf einer neuen Immobilie geht.

Interessanterweise kostet ein altes Grundstück in manchen Gebieten so viel wie ein Neubau.

National sind die drei teuersten Regionen Lissabon, Porto und die Algarve. Die günstigsten Plätze, um ein Haus in Portugal zu kaufen, sind Beiras und Serra da Estrela (Zentralportugal).

Dies geht aus einem ausführlichen Bericht der Zeitung Correio da Manhã hervor, der auf neuen Zahlen des Nationalen Statistikinstituts (INE) basiert.

Diese Zahlen zeigen, dass der aktuelle Durchschnittspreis für einen Quadratmeter Immobilien in Portugal mit 896 € um 6,4 Prozent höher ist als im letzten Jahr, und der Unterschied zwischen den teuersten und billigsten Wohnflächen über € 2.000 beträgt.

Portugals teuerstes Viertel ist vielleicht überraschend das Herz von Lissabon, wo der Kauf eines Hauses entlang der Avenida da Liberdade oder Marquês de Pombal rund 3.294 Euro pro Quadratmeter kostet; eine Steigerung von 46,1 Prozent in 12 Monaten.

Cascais, Loulé und Lagos (an der Algarve) haben Preise von über 1.500 € pro Quadratmeter.

Praktisch hat die gesamte Algarve Preise zwischen 896 und 2.231 Euro pro Quadratmeter und ist damit einer der drei teuersten Regionen des Landes. Nur die Gemeinden Monchique und Alcoutim liegen unter dieser Marke.

Zeitungsartikel

 

Quelle: http://www.theportugalnews.com/news/property-prices-in-portugal-rocketing/43729