Die Algarve Immobilien Spezialisten

Monchique - Warum in die Ferne schweifen- schöne Natur ist hier!

Bericht über die Serra de Monchique von Susanna Gross und Phillippa Birchenough

Donnerstag, 07 September 2017 - Algarve

Die Serra de Monchique mit ihrem höchsten Berg namens FOIA von 902m ist ein kompletter Kontrast zum Küstengebiet der ALGARVE. Sie bietet eine atemberaubende Landschaft und kleine malerische Dörfer sowie die Stadt MONCHIQUE. Die Serra liegt nördlich von Portimão / Alvor, ca. 22 km landeinwärts mit gutem Zugang von der Autobahn in Portimao, vom Penina Golfplatz Richtung Monte Canelas, von Monte de Cima bis Casais oder über die Straße vorbei am AUTODROME Richtung Monte de Cima. Das bedeutet eine ca. Fahrt von nur 25 Minuten von der Südküste und ca. 30 Minuten bis zur wilden Westküste.

Sie finden wunderschöne, unberührte und meist geschützte Gebiete, freundliche Einheimische, herrliche Landschaften mit spektakulärem Blick auf die Küste von der Ferne und das reinste Wasser das von natürlichen Quellen fliesst. Sie treffen sportliche Wanderer und Radfahrer, geniessen sehr leckere lokale Speisen und entdecken Souvenirs in Monchique, eines von ihnen ist die Schnaps MEDRONHO. Mit spektakulärem Bergblick ist es auch ein Paradies für Outdoor-Enthusiasten die sich das Gebiet nicht entgehen lassen.

Der Name MONCHIQUE wurde der Region von den Römern gegeben, die das Spa in Caldas de Monchique gründeten und erbauten. Über die Geschichte des Gebietes ist wenig bekannt, aber es ist eine Tatsache, dass mehrere Könige und Königinnen von Portugal Monchique besuchten und das Heilwasser von den heißen Quellen nutzen. Heute genießen die Besucher die verschiedenen Behandlungen in den Hotels und füllen ihre Flaschen an mehreren Brunnen, um das fantastische Monchique Wasser kostenlos zu trinken. Die Umgebung unterstützt das Wohlbefinden mit gesunder frischer Luft (keine Industrie und keine Verschmutzung), schöner Landschaft, Ruhe, Gelassenheit und Schönheit. Auf dem mit Kiefern, Eukalyptus und Korkwäldern bewaldeten Berg fühlt man sich eine Million Meilen von der Hektik der Küsten entfernt. Für diejenigen, die Naturliebhaber sind, gibt es viele markierte Wanderungen, Vogelbeobachtungsmöglichkeiten und atemberaubende Panoramablicke von der Spitze des Foia und vom Picota (zweithöchster Berg 773 m). Hier werden Sportfanatiker, Künstler und Fotografen inspiriert. Pilz- oder Kräutersammler finden hier auch ihr Glück.


Die Stadt Monchique liegt im Herzen der Serra de Monchique. Die  schmalen, steilen Straßen, die meisten von ihnen mit Kopfsteinpflaster in der traditionellen Art gepflastert führen zum Hauptplatz, umgeben von Cafés, Restaurants und Handwerksläden. Es gibt einen morgendlichen Fisch- und Gemüsemarkt wo auch hausgemachte Produkte verkauft werden. Er ist bekannt für seine lokalen Produkte wie Korkprodukte, Holz, Handwerk, geräucherter Schinken, Honig, Medronho und Brandymel, Korbarbeit, Leder, Holzprodukte, Kunstgewerbe, lokale Wurst- und Fleischspezialitäten (leckeres "Porco Preto" = Fleisch vom schwarzen Schwein) und Wollwaren. Einige der Monchique Hausfrauen produzieren Obst-Chutneys und "Piri-Piri" -Öl (Chili-Öl). Die Landschaft ist ruhig, kein Stress und keine Hektik. Um die Stadt Monchique zu besichtigen, ist es am besten zu Fuß zu gehen und das traditionelle Essen wie lokale Wurst "Choriço", "Piri-Piri" würzig gegrilltes Huhn, traditionelle Eintöpfe wie "cozido à portuguesa", Wildschwein und Fleisch vom schwarzen Schwein zu geniessen. Obwohl es zeitloses wirkt wird Monchique auch unseren modernen Anforderungen mit gut bestückten Supermärkte, Banken, Schulen, Apotheken, Post, Hallenbad, Ärzten / Zahnärzten, Internet-Hotspots und Nachtleben gerecht. Live-Musik, eine riesiger traditioneller Markt einmal pro Monat mit allen Arten von Produkten, lokale Lebensmittel-Messen und auch sehr gute Restaurants ergänzen das Angebot. Da ist immer etwas los. An den Ausläufern der Serra befindet sich die Kurstadt Caldas de Monchique, berühmt für das Heilwasser, revitalisierenden Massagen und anderen Wohlfühlbehandlungen. Ein modernes Fünf-Sterne-Hotel mit all diesen Anwendungen hat gerade vor der Haustür eröffnet. Die heißen, heilenden Quellen, die von den Römern geschätzt wurden, genießen heute viele Besucher, die in die örtliche Klinik Villa Termal das Caldas im Monchique Spa Resort kommen. Verschiedene Therapiebehandlungen werden für muskuläre Beschwerden, schlechte Haut, Verdauungsprobleme und Rheuma angeboten. Der Hauptplatz im Dorf hat ein großes und attraktives Handwerkszentrum, umgeben von Cafes und Restaurants mit belebten Terrassen.

Es gibt schöne Anwesen in der Serra de Monchique, Immobilien im ländlich rustikalen Stil - die Sie normalerweise in Frankreich oder der Toskana finden, ebenso wie  moderne Häuser und Villen. Einige mit exotischen Gärten und herrlichem Blick auf die Küste; andere sind in den Hügeln auf riesigen Grundstücken mit wunderschöner Aussicht auf die Landschaft und die Wälder versteckt. Für diejenigen, die einen spektakulären Blick von ihrem eigenen Pool aus haben wollen, ist die Serra de Monchique der richtige Ort. In diesem Bereich zu leben bedeutet mehr als nur ein Ferienhaus zu kaufen, es bedeutet die Entscheidung für ein ruhiges und friedliches jedoch nicht einsames Leben. Schauen Sie sich diese Immobilien an und kontaktieren Sie Phillippa Birchenough unter: 00351 914 817 862 oder per E-Mail: pb@togofor-homes.com Phillippa lebt in der Serra de Monchique und kennt diesen Bereich gut. Bitte schauen Sie sich unsere fantastischen Objekte in der Serra de Monchique an:

 

Immobilien im Monchique